Grüner Veltliner Berg Erste Lage Traisental DAC Reserve 2015 Markus Huber

gv_berg_2013-300x1000
26,90 € *
Inhalt: 0.75 Liter (35,87 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 10265
  • 9120013666466
  Mittleres Gelbgrün im Glas. Aromen nach Orangenzesten, Birne, Steinobst und dezenten... mehr
"Grüner Veltliner Berg Erste Lage Traisental DAC Reserve 2015 Markus Huber"

 

Mittleres Gelbgrün im Glas. Aromen nach Orangenzesten, Birne, Steinobst und dezenten Wiesenkräutern. Am Gaumen sehr vielschichtig, kraftvoller Körper mit viel Frucht, finessenreich und von salziger Mineralik. Im Abgang zeigen sich feine Marillennoten, sehr filigran und unendlich lang. Ideal zu Käse, Fleisch, Gemüsegerichten und zu Curry-Gerichten.

Auszeichnungen:

Falstaff 2016: 94 Punkte JG 2015

Inhalt:

0,75l

 

Land:

Österreich

 

Anbauregion:

Niederösterreich

 

Weingut/Vertrieb:

Weingut Markus Huber 
GmbH & Co KG
Weinriedenweg 13
3134 Reichersdorf

Typus:

Weißwein, Trocken

 

Rebsorte:

100% Grüner Veltliner

 

Ausbau:

Stahltank

 

Alkoholgehalt:

13 %

 

Restzucker:

3,2 g/l

 

Gesamtsäure:

6,0 g/l

 

Inhaltsstoffe:

Sulfide

 

Serviertemperatur:

10-12°C

 

Weiterführende Links zu "Grüner Veltliner Berg Erste Lage Traisental DAC Reserve 2015 Markus Huber"
Das Weingut liegt in der Gemeinde Reichersdorf im niederösterreichischen Weinbaugebiet Traisental50 mehr
Das Weingut liegt in der Gemeinde Reichersdorf im niederösterreichischen Weinbaugebiet Traisental und seit 1778 in Familien-Besitz. Die Weingärten umfassen 12 Hektar Rebfläche, die Böden bestehen größtenteils aus Löss- und Lehmböden in den Rieden Alte Setzen, Berg und Obere Steigen. Der Betrieb wird in bereits zehnter Generation geführt. Seit 2000 führt Markus Huber das Weingut. Nach Praxisjahren in Südafrika (Kaapzicht, Lammershoek , Spice Route ), im Elsass und bei österreichischen Top-Betrieben ( Bründlmayer Willi , Jurtschitsch ) hat er den Betrieb zur internationalen Spitze geführt. Es wird nach den Richtlinien des integrierten Pflanzenschutzes gearbeitet, es erfolgt eine selektive Handlese. Das Ziel ist es, die Charakteristik der Lage und des Jahrgangs in den Weinen unverfälscht widerzuspiegeln.
Zuletzt angesehen